Skip to content

P=mg / Carte Blanche

Jann Gallois Foto:Gilles Vidal
Drucken   Tickets   Preise
Kompanie
Cie BurnOut, FR, Webseite
Alter
10+
Datum
Fr, 25.01.2019, 19:00h - Uferstudios
Dauer
60 min.

PURPLE präsentiert gleich zwei Arbeiten der französischen Company BurnOut. P=mg steht für die physikalische Formel der Schwerkraft. Es ist die Kraft, die die Erde auf den Körper ausübt. Sie ist allgegenwärtig und zieht jedes Teilchen unseres Körpers ständig zum Boden. Die Tänzerin Jann Gallois stellt sich in ihrem Solo einen Raum vor, in dem die Schwerkraft zunimmt. Dieses wachsende Gewicht steht auch für eine Schwere, die uns oft nicht bewusst ist und uns vom Kurs abbringt oder uns verlangsamt. Mal kommt sie von anderen Menschen, mal aus uns selbst, aus Ängsten, Überzeugungen oder Vorurteilen.

Konzept, Choreografie, Tanz Jann Gallois Sound Design Jean-Charles Zambo Lichtdesign Cyril Mulon

Erster Preis Solotanzwettbewerb Danzig, 2015
Publikumspreis Hiverôclites-Festival 2015 in Avignon – Frankreich
Erster Preis Internationales Festival für zeitgenössischen Tanz Jerusalem 2014 
Publikumspreis des Festivals für zeitgenössischen Tanz der Kanaren Masdanza 2014
Preis für Choreografie & Publikumspreis des internationalen Solo-Tanz Theater Festivals Stuttgart, 2014

 

Carte Blanche dagegen ist ein Trio, eine interaktive Performance voller Überraschungen. Die Form der Choreographie steht vor Beginn der Vorstellung noch nicht fest. Sie ist Teil eines Spiels mit dem Publikum, das selbst entscheidet wie der Tanz sich schließlich zusammenfügt und Gestalt annimmt.

Choreografie, Inszenierung Jann Gallois Tanz Jann Gallois, Aloïse Sauvage, Marie Marcon Sound Design Abraham Diallo aka Tismé

«  […] ein Tanztrio, in dem sich Talent mit Humor und Intelligenz verbindet. »
Amelie Blaustein Niddam, toutelaculture.com

Jann Gallois kommt aus der Welt der klassischen Musik, hat sich aber intensiv mit Hip Hop und zeitgenössischem Tanz auseinandergesetzt. 2012 gründete sie die Companie BurnOut und brachte mit P=mg ihr erstes Solo heraus, das gleich mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet wurde.
Jann Gallois ist assoziierte Künstlerin am Chaillot Théâtre national de la Danse in Paris und am Maison de la Danse in Lyon.

 

P=mg ist eine Produktion der Cie BurnOut in Koproduktion mit Initiatives d’Artistes en Danses Urbaines *IADU  (France-Parc de la Villette Fondation, gefördert durch Caisse des dépôts and Acsé). Residenzen in Halle aux Cuirs (Paris), Micadanses (Paris), Suresnes Theatre, Galion Dance Center (Aulnay-sous-Bois)Carte Blanche ist ein Trio der Cie BurnOut mit Unterstützung des “Théâtre Louis Aragon, scène conventionnée danse de Tremblay-en-France”

Das Gastspiel wird von Institut français und französischen Ministeriums für Kultur / DGCA unterstützt.

 

 

Schreib uns!

captcha

Mit dem Absenden einer Nachricht bestätige ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.