Skip to content

And Then…

Foto: Mats Asman
Claire Parsons Co.

Rahmenprogramm

Nach jeder Vorstellung haben die zuschauenden Kindern die Möglichkeit, mit den Tänzern in Kontakt zu kommen. Wir bieten auch für eine Schulklasse einen kostenlosen Workshop, wo die Schüler*innen sich tänzerisch mit dem Tanzstück auseinander setzen werden.
Voranmeldung erforderlich.
Dauer: 45min.

Eine Veranstaltung von mapping dance berlin.
mapping dance berlin ist ein Modul von Attention Dance, ein Projekt des Tanzbüro Berlin, getragen vom Zeitgenössischen Tanz Berlin e.V. und Kulturprojekte Berlin GmbH. Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und das Land Berlin.

Drucken   Tickets   Preise
Kompanie
Claire Parsons Co., Stockholm/SE, Webseite
Alter
6+
Datum
Di, 23.01.2018, 10:00h - Uferstudios
Dauer
45 min.

Uferstudios > Studio 1

Wie ist es, in einer Welt zu sein, in der alles genau den gleichen Stellenwert hat und wir einzelne Dinge nicht mehr auseinanderhalten können?
Vier Charaktere treffen sich in einer polyphonen, imaginären Welt, um ihre Geschichten auf ganz unterschiedliche Weise zu erzählen. Gegenstände rollen umher, Dinge bewegen sich und die Perspektiven verändern sich durch Tanz, Sprache und Gesang. So ist „And Then…“ ein suggestives Verwirrspiel, eine spielerische Schatzsuche und ein Rätsel zugleich.  Es entsteht eine Welt, in der alles gleich wichtig ist: der zum Leben erwachte Raum, die menschlichen Körper und die Klänge. Ein sanfter Zirkus – und Tanz.

„And then… ist ein charmanter Tanz der verlorenen Fäden. Eine bezaubernde Performance, die sich mit dem Geschichtenerzählen einerseits und dem Unterbrochenwerden andererseits beschäftigt. Hier lässt sich die Realität nicht in Kategorien pressen, stattdessen wird sie zu einer Welt aus Fantasie und Einbildung.”
Anna Ångström, Svenska Dagbladet 

Choreografie Claire Parsons Performer Mira Björkman, Elin Hallgren, André Kaliff, Ron Beeri Ausstattung Anna Nyberg Maske Gunilla Pettersson  Kostüm Bitte Palm Musikarrangements und Originalmusik Mikael Svanevik Licht Olof Carlsson

Die Choreografin Claire Parsons und ihre Company präsentieren innovative, hochwertige Performances für junge Darsteller und beeindrucken mit ihren Inszenierungen, Performern und den Interaktionen mit den Zuschauern. Mit spielerischer Eleganz, Humor und Wärme lädt die Company ihr Publikum dazu ein, aufregende Welten zu entdecken.
Seit 2013 besteht die Claire Parsons Co aus den Tänzern und Performern Mira Björkman und Viktor Gyllenberg, dem technischen Leiter und Lichtdesigner Olof Carlsson, der Produzentin Anna Karlander und der künstlerischen Leiterin und Choreografin Claire Parsons. Die Arbeit der Company und deren Entwicklung plant das Team gemeinsam. Dazu ziehen sie für gelungene Entscheidungen zu Repertoire, Kooperationspartnern und neuen Produktionen gemeinsam an einem Strang.

Claire Parsons Co. wird gefördert vom Swedish Arts Council, Stockholm City Cultural Council, Stockholm County Council und dem Swedish Arts Grants Committee.Dieses Gastspiel erhält eine Reisekosten Förderung von Swedish Arts Council.

Schreib uns!

captcha

Mit dem Absenden einer Nachricht bestätige ich, die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.