Skip to content

Tanzbotschafterin Celine: Eröffnungsvorstellung „Equality“

PURPLE 2022 Vorstellung Equality Foto von Celine Rose
Foto: Celine Rose
Schlagworte
Datum
08.06.2022

Eröffnungsvorstellung „Equality“ von der Company Lindh und Weingartner

Zwei Körper, eine Geschichte und ein Ziel: Spielerisch und tänzerisch zeigen, dass wir alle gleich sind und keine Unterschiede zu finden sind.

Es fing an, im Studio Kinderlachen und eine gewisse Aufregung lag in der Luft. Nachdem der Abend mit einer kleinen Ansprache zur Eröffnung anfing, konnte es losgehen. Ein Körper oder waren es zwei Körper bewegten sich gekrümmt und mit Mühe in die kreisrunde Bühne. Am Anfang waren alle etwas distanziert und zurückhaltend. Mit der Zeit wurde es lockerer. Die beiden Künstler Rebecca Weingartner und Benjamin Lindh Medin stellten sich vor, damit war das Eis zwischen uns allen und besonders von den Kindern gebrochen. Mit Gemeinsamkeiten zeigten sie uns, dass sie alles gemeinsam hatten und tanzten kleine Duette oder führten kleine Battles. Von Salsa über Flamenco bis hin zum Breakdance war alles vertreten. Mit der entstandenen kleinen Kombination wurde es dann so richtig wild. Musik spielte und eine Discokugel vervollständigte das Bild einer Clubszene.

Das Stück arbeitet nicht viel mit Musik, sondern eher mit Sprache und Geräuschen. Hoben sich die beiden Künstler an, zeigte sie, dass es Kraft braucht, den anderen zu heben. Kam Musik in Spiel blieb kein Körper ohne Rhythmus. Die Kinder wurden mit der Zeit immer wissbegieriger und konnten gar nicht genug bekommen. In einer Szene durfte ein Junge, ca. 11 Jahre, auf die Bühne und musste den Tänzer*in helfen, sich zu entknoten. Ein weiteres Mal wurde das ganze Publikum mit einbezogen. Wir stellten uns hin und unterstützten mit unserer Stimme, damit die Dirty Dancing Hebungen auch klappten.

Am Ende waren wir alle eingeladen, zusammen die Bühne zu rocken und das Thema „Equality“ war somit voll erfüllt.

Alles in allem war es ein komplette runde Sache ohne Ecken.

 

Celine Rose – Tanzbotschafterin

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.